Zutaten

  • 700gr gemahlene Mandeln
  • 10 Eiweiß
  • 500gr Puderzucker
  • 2-3 Teelöffel Zimt
  • 2 Esslöffel Rum

Zubereitung

Die Eiweiß zu steifen Schnee schlagen.

Den gesiebten Puderzucker langsam unter den Eiweißschnee geben.

Etwa die Hälfte Eiweißschnee für die Glasur aufheben.

Die gemahlenen Mandeln, den Rum und den Zimt unter den Eischnee geben und alles schnell zu einem Teig kneten.

Den Teig 1-2 Stunden kühl stellen und ruhen lassen.

Den Arbeitstisch mit Puderzucker bestreuen und den Teig darauf ca 1-1,5cm dick ausrollen.

Den Teig mit Eischnee einstreichen

Mit einem Sternausstecher Sterne ausstechen.

Den restlichen Teig wieder zusammenkneten, wieder ausrollen usw bis der Teig aufgebraucht ist.

Wenn der Teig zu weich wird etwas geriebene Mandeln dazugeben.

Die Zimtsterne auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen

Die Zimtsterne bei 220 Grad etwa 5 Minuten backen.

Quelle: https://www.schwarzwald-kochbuch.de/rezept/Schwaebische_Mandel_Zimts_78x714.htm